1. Herren Saison 21/22: Spiel 7: 9:6 Restart, Ergebnis egal…!?

1. Herren Saison 21/22: Spiel 7: 9:6 Restart, Ergebnis egal…!?

6. März 2022 0 Von Thomas Schmitz

Wirklich? Lässt sich leicht sagen, wenn man jenseits von Böse und diesseits von Gut in die Restsaison geht…

Der TTVN hat Ende Februar entschieden das Corona auf dem Rückzug ist und die Saison ab dem 01. März wie folgt fortgesetzt werden kann: Die verbleibenden Spiele aus der Hinrunde werden bis zum 24.04.22 ausgetragen und am erstem Maiwochenende wird, wie schon 2021 geplant, die Auf-/Abstieg-Relegation durchgezogen. Die Verwerfungen in den Mannschaften aufgrund verschärfter Zugangsbeschränkungen (3G, 2G, 2G+…) und coronabedingte Ausfälle damals wie heute werden ausgeblendet. Auf der anderen Seite muss es aber auch irgendwie weitergehen und der Alltag ein stückweit zurückkehren. Ein schwieriger Spagat, beim dem es Gewinner und Verlierer geben wird.

So waren wir uns am gestrigen Samstag einig, dass ein paar Stunden unbeschwerter TT-Sport mit spannenden Spielen und schönen Ballwechseln absolute Priorität vor ergebnisorientiertem Mannschaftsport haben sollte. Entsprechend dieser Devise verlief das gesamte Spiel in einer äußerst entspannten Atmosphäre, bei allem zwischenzeitlich aufkommenden sportlichen Ehrgeiz…

Das soll auch dieser Bericht wieder spiegeln, Details zum Spiel kann der interessierte Leser dem Spielberichtbogen unter

https://www.mytischtennis.de/clicktt/TTVN/21-22/ligen/2-Bezirksklasse-Herren-Osnabrueck-Nord/gruppe/397808/spielbericht/13342447/SV-Concordia-Belm-Powe-vs-TuS-Engter/

entnehmen.

Nur so viel sein verraten: Wir ohne Humair A. und mit Tobias K., der TuS Engter ohne Markus Lammers (gute Besserung!) dafür mit „Prinz Charles“; 2:1 nach den Doppeln und wir können zwei von drei Fünf-Satz-Spiele gewinnen.

Uns spült das Ergebnis auf den ersten Tabellenplatz, den TuS mitten hinein in den Abstieg-Relegation-Strudel. So viel zum Thema: „Ergebnis egal…“

Nächste Woche geht es für uns zum ebenfalls abstiegsbedrohten TSV Wallenhorst, mit welchem Personal hüben wie drüben bleibt weiterhin spannend.

06.03.2022, Thomas Schmitz

Heim Gast S1 S2 S3 S4 S5 Sätze Gesamt
D1-D2 Kuhlmann, Henrik / Kuschel, Thomas Renzenbrink, Stefan / Rosenke, Uwe 11:6 4:11 11:8 11:2   3:1 1:0
D2-D1 Ali, Burhan / Keitemeier, Tobias Lauxtermann, Stefan / Andree, Nils 11:13 7:11 3:11     0:3 1:1
D3-D3 Schmitz, Thomas / Ahring, Christian Schubert, Torsten / Charles, Heiko 11:9 11:13 13:11 11:4   3:1 2:1
1-2 Kuhlmann, Henrik Andree, Nils 11:7 13:11 11:8     3:0 3:1
2-1 Kuschel, Thomas Lauxtermann, Stefan 9:11 11:9 6:11 8:11   1:3 3:2
3-4 Ali, Burhan Schubert, Torsten 11:8 12:10 11:1     3:0 4:2
4-3 Schmitz, Thomas Renzenbrink, Stefan 11:3 11:7 16:14     3:0 5:2
5-6 Ahring, Christian Charles, Heiko 5:11 9:11 11:5 9:11   1:3 5:3
6-5 Keitemeier, Tobias Rosenke, Uwe 11:6 11:8 5:11 9:11 9:11 2:3 5:4
1-1 Kuhlmann, Henrik Lauxtermann, Stefan 15:13 11:13 14:12 9:11 11:4 3:2 6:4
2-2 Kuschel, Thomas Andree, Nils 8:11 11:3 11:7 11:9   3:1 7:4
3-3 Ali, Burhan Renzenbrink, Stefan 9:11 11:9 8:11 6:11   1:3 7:5
4-4 Schmitz, Thomas Schubert, Torsten 11:7 11:9 10:12 9:11 11:5 3:2 8:5
5-5 Ahring, Christian Rosenke, Uwe 10:12 9:11 2:11     0:3 8:6
6-6 Keitemeier, Tobias Charles, Heiko 11:5 11:7 11:3     3:0 9:6
D1-D1 Kuhlmann, Henrik / Kuschel, Thomas Lauxtermann, Stefan / Andree, Nils