1. Herren 18/19: Spiel 12: Hast du Scheiße am Schläger, hast du…

1. Herren 18/19: Spiel 12: Hast du Scheiße am Schläger, hast du…

24. Februar 2019 0 Von Henrik Kuhlmann

… Scheiße am Schläger. Zu Beginn der Saison wäre es wie im Hinspiel ein 8:8 geworden, doch einige Sport-Weisheiten scheinen sich in Naturgesetze zu verwandeln.

Samstagnachmittag am Heideweg, wir hatten Gäste aus dem Grönegau. Der Tabellendritte aus Riemsloh gab sich die Ehre, eine junge und ambitionierte Truppe, die uns aber durchaus liegt. Beide Mannschaften treten verletzungsbedingt ohne ihre nominelle Nummer fünf an. Die Gäste mit einem Junior-, wir mit Senior-Ersatz…Der Doppelstart mehr als gelungen für uns. Doppel zwei mit Thomas K. und Wilhelm schlugen das Gäste-Doppel eins (Köchy/Hinck). Thomas S. und Henrik als Neu-Doppel eins ebenfalls erfolgreich, wenn auch ein wenig holperiger (vs. Beckmann/Friedrichs). Das Doppel drei-Duell ging leider sehr deutlich an die Grönegauer. Thomas K. machte dann in beiden Einzeln, was er immer macht. Anfangs mit dem nötigen Fortune im fünften (vs. Köchy), im Durchgang zwei chancenlos (vs. Beckmann). Thomas S. leicht angeschlagen und mit Trainingsrückstand in beiden Spielen überraschend auf Augenhöhe, doch die Schwankungen zwischen 1.BK- und 1.KK-Niveau zu groß (sorry 1. KK…). Die Spiele von Lukas konnte ich nicht verfolgen, doch der Blick auf den Spielberichtsbogen verheerend. Wohlwollend könnte man von einem blutleeren Auftritt sprechen… Matteo schnupperte trotz Trainingsrückstand in beiden Spielen am Sieg, einer hielt uns zum Ende gegen einen angeschlagenen T. Hinck zumindest im Spiel. Bei Henrik sind das Lächeln und die Lust auf Punktspiele zurückgekehrt, entsprechend locker und souverän beide Spiele. Das Gegenteil war leider bei Routinier Wilhelm der Fall, und somit auch die Ergebnisse. Das zwölfte Einzel tat besonders weh, waren wir doch schon im Abschluss-Doppel und dort definitiv nicht chancenlos…

Trotz des erneuten Rückschlages nehmen wir viel Positives aus diesem Spiel mit, und das tut auch Not! Kommendes Wochenende geht es erst zum Einspielen nach Sutthausen, um dann am Samstag das Rückspiel gegen Holzhausen auszurichten. Punkte wären schön, mal schauen wer so aufläuft…!?

24.02.2019, Thomas Schmitz