1. Herren 21/22: Spiel 1: 9:2 nach 364 Tagen Punktspielpause…

1. Herren 21/22: Spiel 1: 9:2 nach 364 Tagen Punktspielpause…

10. Oktober 2021 0 Von Thomas Schmitz

Unser letztes Punktspiel „vor C“ absolvierten wir am 09.10.2020 zu Hause gegen den SV Nortrup. Es sollte der Start in eine abgespeckte Saison 2020/21 werden, die nach gut drei Wochen erst unter, und Anfang 2021 endgültig abgebrochen wurde. 364 Tage später starteten wir am Freitag, den 08.10.21 in die Saison 2021/22 mit der „vor-vor-C-Version” (mit Doppel, ohne alle Einzel). Zu Gast war der SC Schölerberg ohne die verletzten J.-O. und M. Heyen (Nr. 4+5), wir komplett. Ja komplett, mit einem Kreuzband-genesenen Burhan Ali und dem Ausland-Rückkehrer Christian Ahring. Beide haben die unfreiwillige Pause sinnvoll genutzt und stehen zur vollen Verfügung…

Wie „vor-vor C“ üblich starteten wir mit drei Doppeln, aus denen wir mit einer 2:1 Führung hervorgingen. Lediglich die durch die letzten Trainingseindrücke bedingte Konstellation Thomas K./Christian A. mussten S. Peters/M. Leive knapp im fünften gratulieren. Die weiteren Neuformationen Henrik K./Humair A. (3:1 vs. M. Bruns/M. Buschmann) und Burhan A./Thomas S. (3:0 N. Westendorf/M. Kull) hielten sich schadlos. Für reichlich Spannung war auch im ersten Einzel-Durchgang gesorgt, nur Thomas S. (vs. M. Buschmann) konnte sich mit 3:0 deutlich durchsetzen. Alle anderen Begegnungen gingen mindestens in den vierten Satz, viele Satzverläufe mit drei oder weniger Punkten Differenz. Besonders spannend ging es bei Thomas K. (vs. M. Leive) und Christian A. (vs. M. Kull) zu. Hier musste jeweils der fünfte entscheiden, sehr zum Leidwesen unserer Nummer eins und zur Freude unserer Nummer sechs. Henrik K. setzte sich gegen einen ungewohnt unsicheren S. Peters durch, Humair A. gegen einen noch zu unerfahrenen 16-jährigen N. Westendorf und Burhan A. überraschte sich und die Mannschaft gegen den sehr unangenehm zu spielenden M. Bruns. Mit dem daraus resultierenden 7:2 im Rücken ließ es sich dann locker aufspielen, so dass Thomas K. (3:1 S. Peters) und Henrik K. (3:0 vs. M. Leive) nach gut zweieinhalb Stunden das erste Punktspiel der neuen Saison beendeten. Überraschend deutlich, am Ende aber wohl verdient ging es in die dritte Halbzeit, natürlich auch hier unter Einhaltung der Abstandsregeln…

Nächste Woche geht es zu den Fürsten in den Nordkreis, mit welchem Personal bleibt abzuwarten. Der Start ist auf jeden Fall gelungen!

10.10.2021, Thomas Schmitz

Heim Gast S1 S2 S3 S4 S5 Sätze Gesamt
D1-D2 Kuhlmann, Henrik / Ali, Humair Bruns, Malte / Buschmann, Mattis 11:4 11:8 10:12 11:5   3:1 1:0
D2-D1 Kuschel, Thomas / Ahring, Christian Peters, Sebastian / Leive, Matti 11:6 3:11 5:11 12:10 4:11 2:3 1:1
D3-D3 Ali, Burhan / Schmitz, Thomas Westendorf, Nils / Kull, Michael 11:4 11:7 11:9     3:0 2:1
1-2 Kuschel, Thomas Leive, Matti 3:11 11:4 9:11 11:6 8:11 2:3 2:2
2-1 Kuhlmann, Henrik Peters, Sebastian 12:14 11:8 11:3 11:5   3:1 3:2
3-4 Ali, Humair Westendorf, Nils 7:11 11:9 11:8 11:8   3:1 4:2
4-3 Ali, Burhan Bruns, Malte 11:8 5:11 11:9 11:8   3:1 5:2
5-6 Schmitz, Thomas Buschmann, Mattis 11:6 11:7 11:6     3:0 6:2
6-5 Ahring, Christian Kull, Michael 11:7 11:9 8:11 7:11 11:9 3:2 7:2
1-1 Kuschel, Thomas Peters, Sebastian 11:2 13:11 7:11 11:8   3:1 8:2
2-2 Kuhlmann, Henrik Leive, Matti 11:8 11:7 11:6     3:0 9:2
3-3 Ali, Humair Bruns, Malte          
4-4 Ali, Burhan Westendorf, Nils          
5-5 Schmitz, Thomas Kull, Michael          
6-6 Ahring, Christian Buschmann, Mattis          
D1-D1 Kuhlmann, Henrik / Ali, Humair Peters, Sebastian / Leive, Matti